Abonnieren: Beiträge | Kommentare

Einweihung der neuen Lernwerkstatt

Keine Kommentare

Jetzt gibt es neue Möglichkeiten zur Weiterentwicklung des schulischen Angebotes. Die Einrichtung der Lernwerkstatt wurde mit Unterstützung vieler privater Spender, durch großzügige Unterstützung von Firmen und einer Stiftung ermöglicht. Wir sagen herzlichen Dank!

IMG_1061

Das diesjährige Adventstreffen der Mitglieder des Freundeskreises war ein guter Anlass, die neuen Räume der Lernwerkstatt im Haupthaus ihrer Bestimmung zu übergeben. Der Freundeskreis unterstützt mit einem hohen Anteil der Spendenerlöse und Mitgliedsbeiträge seit Jahren die Bildungs- und Integrationsmaßnahmen. Im Beisein von Pastor Volker Hagge von der Evangelisch Luth. Kirchengemeinde in Bad Oldesloe wurde die Lernwerkstatt eingeweiht. Der mehrmonatige Umbau der ehemaligen Großküche und der Nebenräume ist jetzt abgeschlossen. Die Grundausstattung ist schon installiert, weitere Ausstattungsgegenstände werden voraussichtlich bis zum Ende des Jahres geliefert und montiert sein. Stefan Götting, der Bereichsleiter für die Bildungsangebote, ist begeistert über die neuen Möglichkeiten für die Arbeit in der schulischen Auffangklasse: „Endlich sind wir aus der räumlichen Enge des Freizeitraums mit den Schülerinnen und Schülern in einen hellen Raum umgezogen, der viel mehr Möglichkeiten zur Weiterentwicklung des schulischen Angebotes bietet.“ Auch Johanna Gülck, Lehrerin an der Klaus-Groth-Schule, spürt schon nach kurzer Zeit in ihrer Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen der Auffangklasse deutliche Veränderungen: „Der größere Raum bietet mehr Möglichkeiten, dass alle Kinder und Jugendlichen individueller gefördert werden können. Was die Einrichtung des Raumes betrifft, gehen wir behutsam vor, wir werden in den kommenden Wochen sicher noch einiges umstellen und anpassen. So haben wir beispielsweise auch noch nicht entschieden, welche Tische und Stühle sich für unsere Anforderungen besonders eignen.“

Stefan Götting

Über Neuigkeiten in der Entwicklung des Kinder- und Jugendhauses St. Josef informiert der aktuelle „Info“-Newsletter.
Laden Sie sich hier unseren aktuellen „Info“-Newsletter als PDF herunter.

Fordern Sie unseren Newsletter an:

Vorname / Name (Pflichtfeld):

Straße:

PLZ / Ort:

Telefon:

E-mail (Pflichtfeld):

Keine Kommentare mehr möglich.

You have Successfully Subscribed!