Abonnieren: Beiträge | Kommentare

Freundeskreis: Über 100 Mitglieder

Keine Kommentare

Freundeskreis 2016

Im Mai 2014 haben wir mit einem Aufruf die Suche nach dem 100. Mitglied im Freundeskreis des Kinder- und Jugendhauses St. Josef gestartet. Stefan Woelke, Geschäftsführer der Firma arclite in Bargteheide, meldete sich nach der Lektüre der Mai-Ausgabe des INFO-Newsletters als erster mit einer offiziellen Beitrittserklärung für unseren Förderverein und wurde somit unser 100. Mitglied.

In den vergangenen Monaten konnten wir noch weitere Freunde und Förderer als Mitglieder begrüßen: Detlef Martens aus Bargteheide, Hildegard Duchow aus Hamburg-Eidelstedt, Inke und Olaf Koch aus Bad Oldesloe, Natalie Wolgast aus Hohenwestedt und zuletzt Begga Wülfing-Grieskamp aus Bad Oldesloe. Werden auch Sie Mitglied im Verein Freundeskreis des Kinder- und Jugendhauses St. Josef e.V.!

Die Mitglieder engagieren sich jährlich mit einem vereinbarten Mindestbetrag von 30 Euro, legen die gewünschte Höhe ihres Förderbeitrages aber grundsätzlich selbst fest.

Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unten auf dieser Seite!

 

Um ein Kind zu erziehen, braucht man ein ganzes Dorf.
Afrikanisches Sprichwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

über 100 Kinder und Jugendliche wohnen im Kinder- und Jugendhaus St. Josef. Viele von Ihnen leben hier für eine kurze Zeit, manche auch über viele Jahre. Sie haben zumindest für einige Zeit nicht mehr ihren Lebensmittelpunkt in der Familie. Es ist die Aufgabe der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier in Bad Oldesloe den Kinder und Jugendliche einen Ort zu schaffen, an dem sie gerne leben, sich beschützt und aufgehoben fühlen.

Wichtig ist, dass die Kinder und Jugendlichen gute Perspektiven für ihr Leben finden sowie sich neu orientieren können. Die schulische und berufliche Perspektive ist dabei besonders wichtig. Die sinnvolle und kreative Ausgestaltung der Freizeit gehört dazu. All das geschieht nicht von alleine, es geschieht durch ganz unterschiedliche Menschen, die die Kinder und Jugendlichen begleiten.

Für die vielfältigen Aufgaben benötigt das Kinder- und Jugendhaus St. Josef Ihre Unterstützung. Im Freundeskreis des Kinder- und Jugendhauses St. Josef e.V. und in der Stiftung Kinder- und Jugendhaus St. Josef hat sich mit uns eine größere Gruppe engagierter Bürger aus Bad Oldesloe, dem Kreis Stormarn und weit darüber hinaus zusammengeschlossen. In den vergangenen Jahren wurden durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und persönlichen Zeiteinsatz viele zusätzliche Angebote im Bildungs- und Freizeitbereich für die im Kinder- und Jugendhaus St. Josef lebenden jungen Menschen geschaffen.

Die Zahl der hier lebenden Kinder- und Jugendlichen ist in den vergangenen Jahren gewachsen. Uns ist es ein besonderes Anliegen, dass in gleichem Maße auch die Zahl derer wächst, die die jungen Menschen hier in Bad Oldesloe in unserem Freundeskreis begleiten.

Junge Menschen brauchen engagierte Wegbegleiter/-innen auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden. Helfen Sie mit, den Kindern und Jugendlichen im Kinder- und Jugendhaus St. Josef auch in Zukunft gute Perspektiven zu schaffen!

Angela Stark – Dr. Jens Uwe Meyer – Detlef Martens

Vorstand des Freundeskreises

PS: Durch Ihre Mitgliedschaft im Freundeskreis oder Ihre Spende helfen Sie mit, dass wir den Kindern und Jugendlichen in St. Josef gute Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung anbieten können.

Werden Sie zum Freund und Förderer des Kinder- und Jugendhauses St. Josef in Bad Oldesloe:

Wenn Sie längerfristig mit einem regelmäßigen Jahresbeitrag helfen wollen und können, sind Sie dauerhaft an der Hilfe für sozial gefährdete Kinder und Jugendliche beteiligt.

Ab einem Jahresbetrag von 30,- EURO (2,50 EURO pro Monat) können Sie Fördermitglied im Verein zur Förderung des Kinder- und Jugendhauses St. Josef werden.

Werden Sie Fördermitglied! – Hier finden Sie ein Download für die Mitgliedschaft im Freundeskreis des Kinder- und Jugendhauses St. Josef e.V.

Spendenkonto

IBAN DE23 2135 2240 0000 0075 00

Sparkasse Holstein

Träger des Kinder- und Jugendhauses St. Josef ist der Erzbischöfliche Stuhl zu Hamburg (Erzbistum Hamburg) als Körperschaft des öffentlichen Rechts. Der Träger ist gemäß Steuerbescheid (Freistellungsbescheid) des Finanzamtes für Großunternehmen Hamburg, StNr. 27/115/02214 für 2004 bis 2006 als gemeinnützig anerkannt und nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer befreit.

Werden Sie Fördermitglied!

Vorname / Name (Pflichtfeld):

Straße (Pflichtfeld):

PLZ / Ort (Pflichtfeld):

Telefon (Pflichtfeld):

Handy:

E-mail (Pflichtfeld):

Ich spende ab:

jährlich einen Beitrag von:
,- €

Ich bin damit einverstanden, dass meine Spende von meinem Konto mittels Lastschrift eingezogen wird.

IBAN:

Name der Bank:

Ihre Einzugsermächtigung spart Bankgebühren. Die Mitgliedschaft ist zum Ende eines jeden Jahres kündbar. Sie erhalten automatisch eine steuerlich voll abzugsfähige Zuwendungsbestätigung.

Ich bin mit der Nennung meines Namens als Mitglied im Freundeskreis im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Kinder- und Jugendhauses einverstanden.

Keine Kommentare mehr möglich.

You have Successfully Subscribed!